Summertime - meine letzten Wochen in Pikpa 💕

Kalisperaaa!! 😄

Jaa, richtig gelesen: meine letzten Wochen in Pikpa sind angebrochen. Wow.
Wie schnell die Zeit vergangen ist! Es kommt mir vor wie gestern, dass ich hier die ersten Einträge über Pikpa, Athen und Griechenland geschrieben habe und doch sind die neun Monate in Griechenland schon fast um!
In den letzten Wochen ist noch viel passiert, wir haben viel unternommen und genießen das schöne Wetter 🌞
Nach dem Urlaub auf Paros bin ich direkt mit Marina nach Lechaina gefahren, wo die sechs Freiwilligen des dortigen Projekts eine Abschlussfeier organisiert hatten, da auch sie bald in ihre Länder zurückkehren. Dazu sind auch einige Freiwillige von anderen Projekten gekommen, u.a. aus Galaxidi, einer Hafenstadt nahe Delfi.
Dort sind die Freiwilligen in dem Projekt "Estia Agios Nikolaos", wo Menschen mit und ohne Behinderung zusammen leben und eine Gemeinschaft bilden. Falls es euch interessiert, könnt ihr auf ihrer Homepage (https://www.estia-agios-nikolaos.org/) mehr darüber lesen oder euch ein Video darüber anschauen (https://www.youtube.com/watch?v=BXTjkuKMmek).
Es ist wirklich ein tolles Projekt und es ist schön zu sehen, dass es für Menschen mit besonderen Bedürfnissen nicht nur Plätze in Institutionen wie Pikpa oder Lechaina gibt, sondern auch schöne Orte wie in Galaxidi.
Die EFD Freiwilligen von dort habe ich schon in Thessaloniki beim Seminar getroffen und es war schön, alle nochmal wiederzusehen und zwei Tage gemeinsam in Lechaina zu verbringen.

Zurück in Pikpa war mittlerweile der Sommer vollständig angekommen, die Kids haben Schulferien bekommen und seit ein paar Tagen ist auch endlich der Strand eröffnet. Morgen gehen wir das erste Mal mit ein paar Kindern schwimmen und jeder freut sich hier riesig auf die Badesaison 🌊🤽

Ansonsten haben wir die letzten Wochen die üblichen Aktivitäten gehabt, Basteln, Spazieren, Kochen und auch einige Ausflüge. Einmal waren wir mit den Mädels Bubble Tea trinken in Glyfada und letzte Woche haben wir den 20. Geburtstag eines Jungen gefeiert. Zu diesem Anlass waren wir morgens mit den älteren Kids in einem Strandcafé in Glyfada und Abends zu einer Party am Strand.
Außerdem habe ich schon ein paar Mal mit einigen Kids zusammen Fußball geschaut 😊⚽
Nicht alle sind an der WM interessiert, vor allem da Griechenland ja nicht dabei ist, aber ein paar schauen sehr gerne mit mir in Tritos die Spiele an (im Gegensatz zu meinen Mitbewohnern, die sich nicht wirklich dafür begeistern können😅😂)
Diese Woche ist schon die letzte meines EFDs, offiziell endet er am 30. Juni.

Am Freitag kommen dann meine Freundinnen aus Deutschland und zusammen machen wir Urlaub auf den Inseln Zakynthos und Spetses, ich werde euch berichten!! :) 💗
In weniger als drei Wochen fliege ich dann schon zurück nach Deutschland und mein Abenteuer EFD ist vorbei...
Jetzt genieße ich aber noch die letzte Zeit und werde auch hier sicher nochmal schreiben,
Bis dahin, vielen Dank für´s Lesen,
eure Julia 💓


Pikpa Strand 🌞


Maraveyas Konzert 🎶


Deutschland gegen Mexiko ⚽


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Youth Exchange auf Korfu

To travel (slowly) is to live - Interrail Reise nach Griechenland

Spetses